Sagen und Geschichten rund um die Burg

 

Um die einst mächtige Burg Hohenwang und die Ritter von Schärfenberg ranken sich manch seltsame, von Generation zu Generation überlieferte und schließlich schriftlich festgehaltene Geschichten. Das Wissen der Einwohner über die Bräuche aus längst vergangener Zeit, zeigt uns das Grafitto an der Nordseite des Amtsgebäudes in der Hochschloßstraße in Langenwang. Die mehrere Meter hohe Darstellung, zeigt die seltsame Brautwerbung. Auch die Geschichte über die Seitlwiese und die Sage vom Königskogel werden heute noch gerne erzählt.

Da es noch einige Sagen rund um Hohenwang und Langewang gibt, welche nicht in Vergessenheit geraten dürfen, ist ein kleines Sagenbüchlein in Arbeit, welches nach Fertigstellung käuflich zu erwerben sein wird.

weiter zu: Die seltsame Brautwerbung

                   Die Seitlwiese

                   Die Sage vom Königskogel